Unser Wahlpflichtfachangebot

On 29. April 2015, in Wahlpflichtfächer, by Ralf Breuer

Unser Wahlpflichtfachangebot

Am Ende der Klasse 6 müssen sich die Schülerinnen und Schüler für ein neues Wahlpflichtfach entscheiden, das sie in den Klassen 7 bis 9/10 besuchen sollen. Um diese Entscheidung zu erleichtern, hier für diejenigen, die die Informationsveranstaltung am 29.04.15 verpasst haben, noch mal eine Übersicht über das Wahlpflichtfachangebot (neben dem Fach Französisch) an unserer Schule mit den Präsentationen als PDF-Datei:

Ab der Klasse 8 können auch noch folgende schuleigenen Wahlpflichtfächer zusätzlich gewählt werden:

Unsere Schülerzahlen gestatten es nicht, die völlig freie Wahl des Wahlpflichtfaches zu garantieren. Daher ist es notwendig, eine Ersatz-Wahl (2.Wahl) in Betracht zu ziehen, falls die 1. Wahl nicht mehr berücksichtigt werden kann. Bitte geben Sie die Erklärung zur Wahl des Wahlpflichtfaches ab Klasse 8, die Ihr Kind als Elternbrief erhält, bis zum 13.05.15 beim Klassenleiter ab.

Tagged with:
 

Känguru-Wettbewerb 2015

On 29. April 2015, in Wettbewerbe, by Ralf Breuer

Benjamin Niederberger Schulsieger beim Mathe-Wettbewerb “Känguru”

Die Schulsieger beim Känguru-Wettbewerb 2015

Die Schulsieger beim Känguru-Wettbewerb 2015

Mit mehr als 10.300 Schulen nahmen auch die Schülerinnen und Schüler der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus in Ahrweiler wieder auf freiwilliger Basis am internationalen Mathematikwettbewerb “Känguru” teil.
Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, der vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken soll.

Die Jahrgangsbesten Fynn Lilienthal (Klasse 5), Miguel da Costa (Klasse 6), Kai Siebertz ( Klasse 7), Alexander Zamanikas (Klasse 9), Simon Gemmel ( Klasse 10) und Benjamin Niederberger (Jahrgangsbester Klasse 8 und Schulsieger) erhielten für ihre Leistungen eine Urkunde und einen Preis aus den Händen des Schulleiters Klaus Dünker und der Fachkonferenzleiterin Mathematik, Anne Weller.

Laura Simons (Klasse 8) erzielte den weitesten Kängurusprung, das bedeutet, sie beantwortete die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden Aufgaben richtig, und erhielt ein T-Shirt.

Unterstützt wurde der Wettbewerb vom Förderverein der Realschule, der dankenswerterweise einen Teil der Kosten übernahm.
Die Fachkonferenz Mathematik gratuliert den Siegern und freut sich darauf, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: “Am dritten Donnerstag im März ist Känguru-Tag.”

Tagged with:
 

“Kontakte geknüpft und Infos aus 1. Hand” – Besuch der “Azubitage” in Koblenz auch dieses Jahr ein gelungener Unterrichtsgang


Kurzer Filmbeitrag über unseren Besuch der “Azubitage 2015″

Im Rahmen der Berufsorientierung „Fit für den Job“ besuchte eine Gruppe von knapp 50 Schülerinnen und Schülern der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler am 24. April 2015 die Messe “Azubitage” in Koblenz. Bei dieser größten Berufsinformationsmesse in unserer Region präsentieren 110 Unternehmen, Berufs- und Hochschulen, Behörden und Verbände mehr als 200 Ausbildungs- und Studiengänge “zum Anfassen”.

Berufsbilder zum "Anfassen" - Hier sollte Seife selbst hergestellt werden...

Berufsbilder zum “Anfassen” – Hier sollte Seife selbst hergestellt werden…

Ab 10 Uhr ging’s mit der Bahn nach Koblenz, wo die Gruppe nach einer kleinen Stärkung in der Koblenzer City gerade in dem Moment die Sporthalle Oberwerth, in der die Messe untergebracht ist, erreichte, als die anderen Klassen bereits die Heimkehr antraten. So gab es für die Boeselager-Realschüler kein Gedränge mehr in der Halle und die Aussteller konnten sich viel Zeit für die Schülerinnen und Schüler von der Ahr nehmen, um ihnen die unterschiedlichsten Berufsbilder vorzustellen und schmackhaft zu machen.

Die Boeselager-Realschüler mit ihren Lehrern und Frans Isrif - dem Veranstalter der Messe

Die Boeselager-Realschüler mit ihren Lehrern und Frans Isrif – dem Veranstalter der Messe

Nach zahlreichen interessanten Gesprächen und mit vielen Informationen aus erster Hand kehrte die Gruppe der Boeselager-Realschüler am späten Nachmittag in Ahrweiler zurück. Organisiert und betreut wurde dieser Unterrichtsgang nach Koblenz von den beiden Lehrern Johannes Morschhausen und Ralf Breuer, die die Schülerinnen und Schüler für ihre Bereitschaft lobten, auch mal an einem Freitagnachmittag etwas für die Schule bzw. die Berufswahl zu machen.

Tagged with:
 

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can
take care of it!