Guten Start ins neue Schuljahr

On 30. August 2021, in Schulleben, by Ralf Breuer

Auch wenn die Rahmenbedingungen alles andere als normal sind,
wünschen wir euch allen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Danke an die Grafikerin Kerstin Stedem-Braun - dimensionzwo@gmail.com

Danke an die Grafikerin Kerstin Stedem-Braun – dimensionzwo@gmail.com

#Wirschaffendas #SolidAHRität

 

Aktuell: Update zum Schulstart am Montag

On 28. August 2021, in Hochwasser, by Ralf Breuer

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

leider konnte unsere Mail-Adresse “post@boeselager-realschule.de” bis gestern nicht abgerufen werden. Wir werden Ihre Anfragen und Nachrichten nun nach und nach abarbeiten…

Blick in eine Container-Klasse, in denen am Montag für einige Klassen der Unterricht beginnt

Blick in eine Container-Klasse, in denen am Montag für einige Klassen der Unterricht beginnt

Hier noch ein paar kurze Infos zum Schulstart am Montag, 30. August 21:

  • Schulbeginn der neuen Klassen 5: 8:15 Uhr – Abholung vor dem Haupteingang
  • Unterricht der Klassen 5 in der ersten Woche: 1. bis 6. Stunde bei der Klassenleitung
  • Schulbeginn der Klassen 6 bis 10: 7:55 Uhr
  • Treffen der neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10: 7:45 Uhr vor dem Haupteingang
  • Unterricht an den beiden ersten Tagen: 1. bis 6. Stunde bei der Klassenleitung
  • Stundenplan greift somit voraussichtlich erst ab dem 01.09.2021
  • Schulmaterial wird von uns ausgegeben bei Bedarf
  • Schulbuchausleihe wohl ab Ende September
  • Fahrpläne unter: www.vrminfo.de
    –> Bitte nicht von den auf VRMInfo angegebenen Zeiten irritieren lassen – Wir haben nur vormittags Unterricht! 
  • Corona-Testung montags und donnerstags 
  • Zertifikate über Genesung oder vollständige Impfung bitte mitbringen
  • Maskenpflicht auch in den Klassen in den ersten beiden Wochen

 –> SWR-Interview zum Schulstart mit unserem Schulleiter Timo Lichtenthäler 

Diese Infos ausführlich und alles weitere zum Schulstart finden Sie im Elternbrief im unterstehenden Posting

 

Tagged with:
 

Elternbrief zum Schulstart am 30. August

On 25. August 2021, in Pressemitteilung, by Ralf Breuer

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

kurz vor dem Beginn des neuen Schuljahres möchten wir Sie nochmals mit einem Elternbrief über den Start am 30.08.2021 informieren und auch das Thema Corona wieder in den Fokus Ihrer Aufmerksamkeit rücken.

Gebäudesituation
Die Anlieferung der Container läuft nach Plan und wir können zusichern, dass der erste Komplex zum Schuljahresstart am 30.08.2021 bezugsfertig ist. Dort werden wir zunächst unsere neuen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 unterbringen. Die Obergeschosse der restlichen Gebäudeteile können ebenfalls ab nächster Woche wieder genutzt werden.

Neue Schülerinnen und Schüler
Alle Schülerinnen und Schüler, die von anderen Schulen zu uns wechseln, kommen bitte um 07:45 Uhr vor den Haupteingang der Schule. Dort werden Ihre Kinder in Empfang genommen.
Die neuen 5er treffen sich dann, wie bereits mitgeteilt, gegen 08:15 Uhr vor dem Haupteingang. Neben einer kleinen Ansprache werden Ihre Kinder dort von ihren neuen Klassenleitungen in Empfang genommen.

Die ersten Schultage
Die ersten beiden Schultage werden Ihre Kinder überwiegend mit ihrer Klassenleitung verbringen. Dabei werden wir zeitweise auch Lehrer-Tandems bilden, so dass die Klassen in einigen Stunden von zwei Lehrkräften betreut werden. Der eigentliche Stundenplan greift somit voraussichtlich erst ab dem 01.09.2021.
Bei den neuen 5. Klässlern bleibt es aber dabei, dass Ihre Kinder die gesamte erste Woche vorwiegend mit ihren Klassenleitungen verbringen. Anders als in den Vorjahren und entgegen der Ankündigung im Aufnahmeschreiben endet auch für die neuen 5. Klassen in der ersten Schulwoche der Unterricht erst nach der sechsten Schulstunde, also um 13.10 Uhr.

–> kompletter Elternbrief mit zahlreichen weiteren Informationen

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Sie, ihr und auch wir gehen sicherlich nicht so unbeschwert in dieses Schuljahr, wie wir das sonst von uns allen kennen. Aber mit dem Gefühl einer geschlossenen Schulgemeinschaft und der Solid(AHR)ität aller Beteiligten werden wir auch dies positiv gestalten.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und sind glücklich, dass wir zusammen an nahezu gewohnter Stelle starten können.

Herzliche Grüße
Ihre Schulleitung

 

Staatssekretärin Brück besuchte unsere Schule

On 25. August 2021, in Hochwasser, by Ralf Breuer
Staatssekretärin Bettina Brück macht sich Bild von Situation an der Boeselager-Realschule in Ahrweiler
 
 
Knapp eine Woche vor dem Start ins neue Schuljahr 2021/22 besuchte Bettina Brück, die Staatssekretärin für Bildung in Rheinland-Pfalz, die Boeselager-Realschule in Ahrweiler und ließ sich von Schulleiter Timo Lichtenthäler und Konrektor Johannes Morschhausen die aktuelle Situation rund um die Flutschäden an unserer Schule und die Planungen zum Schulstart nächste Woche schildern und erläutern.
 
Besichtigung eines Container-Klassenraums - v.l.n.r.: Timo Lichtenthäler, Horst Gies, Johannes Morschhausen, Michael Birkenbeil, Bettina Brück, Susanne Müller, Petra Schneider

Besichtigung eines Container-Klassenraums – v.l.n.r.: Timo Lichtenthäler, Horst Gies, Johannes Morschhausen, Michael Birkenbeil, Bettina Brück, Susanne Müller, Petra Schneider

 
Begleitet wurde Bettina Brück vom 1. Beigeordneten des Kreises Ahrweiler, Horst Gies (MdL), der den Landrat vertrat, sowie den Landtagsabgeordneten Susanne Müller (SPD) und Petra Schneider (CDU). Von der Kreisverwaltung war Michael Birkenbeil dabei.
 
Sowohl die Staatsekretärin als auch die politischen Vertreter des Kreises Ahrweiler versprachen den Vertretern der Schule, sich für einen unter diesen Umständen möglichst guten Schulstart und angemessene Rahmenbedingungen im kommenden Schuljahr einzusetzen.
 

Schülertransport und Schulbuchausleihe

On 19. August 2021, in Hochwasser, by Ralf Breuer

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

in den letzten Tagen erreichen uns vermehrt Fragen zu den Themen Schülertransport und Schulbuchausleihe.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir hierzu leider noch keinerlei Auskünfte geben können, da wir selbst keine aktuellen Informationen haben.

Wir wissen lediglich, dass die verantwortlichen Stellen des Landes bzw. des Kreises hier mit Hochdruck an Lösungen arbeiten. 

Einigen Eltern wurde offenbar bereits vor der Flutkatastrophe ein Abholtermin für Schulbücher an unserer Schule mitgeteilt. Dieser ist hinfällig: Alle bei uns gelagerten Schulbücher wurden beim Hochwasser zerstört und Ersatz wurde bisher nicht geliefert.

Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie informieren. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

 

Generelle Information zu fehlenden Materialien

Durch großzügige Spendenaktionen verschiedenster Art ist es uns möglich, Schüler/innen, deren schulische Ausrüstung durch die Flut ganz oder zum Teil zerstört wurde, diese zu ersetzen.
Familien, die hiervon betroffen sind, müssen solche Dinge vor dem Schulstart nicht selbst neu anschaffen.
Wir haben inzwischen genügend Spenden, um hier in der ersten Schulwoche alle Schüler/innen, denen notwendige Materialien fehlen, wieder entsprechend zu versorgen.
Für den Fall, dass Ihr Kind eine komplett neue Ausstattung (inklusive Schulranzen und Mäppchen) benötigt, nehmen Sie bitte möglichst vorab per Mail mit Frau Krug Kontakt auf, die dankenswerterweise hier die Organisation übernommen hat:

krug@boeselager-realschule.de

Wenn nur einzelne Gegenstände fehlen, ist das nicht notwendig. Diese werden an den ersten Tagen in den einzelnen Klassen je nach Bedarf verteilt.