Informationen zum Schulstart am Montag

On 14. August 2020, in Corona, Informationen, by Ralf Breuer

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie die Sommerferien im Kreis der Familie genießen konnten.
Am kommenden Montag starten wir in das neue Schuljahr, welches sicherlich weiterhin im Zeichen von dynamischen Prozessen innerhalb der Corona-Pandemie stehen wird. 

Gerade am Montag wird es unerlässlich sein, dass wir Ihre Kinder mit den Rahmenbedingungen und den Hygienemaßnahmen vertraut machen. Daher haben wir beschlossen, dass am
17.08.2020 für die Jahrgangsstufen 6-10 in den ersten vier Unterrichtsstunden Klassenleiterunterricht stattfinden wird. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 sind in der Einführungswoche ohnehin durchgängig bis zur 5. Stunde bei ihrer Klassenleitung.

Stand heute beginnen wir am Montag auf Grundlage des Hygieneplanes des Landes Rheinland-Pfalz in der 5. Fassung, welcher an diesem Tage in Kraft treten wird, im Vollbetrieb…

–> zum kompletten Elternbrief – bitte sorgfältig lesen!

Hinweis: Bitte besprechen Sie die im Elternbrief beschriebenen Hygienemaßnahmen mit Ihren Kindern, drucken Sie die letzte Seite dieses Elternbriefs aus und geben den Abschnitt Ihren Kindern unterschrieben für die Klassenleitung mit in die Schule.

Weitere Infos:

5. Hygieneplan – gültig ab 17.08.2020

Merkblatt: Umgang mit Erkältungssymptomen

Elternbrief der Bildungsministerin

On 13. August 2020, in Corona, Informationen, by Ralf Breuer

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Sorgeberechtigte,

am kommenden Montag startet das neue Schuljahr. Ein Schuljahr, das wie kein anderes geprägt ist von den Erfahrungen, die wir alle in den vergangenen Monaten gesammelt haben.

Sie als Eltern und Sorgeberechtigte haben Enormes geleistet, haben Familie, Beruf und Homeschooling unter einen Hut gebracht. Ihnen und uns allen ist in den vergangenen Wochen und Monaten sehr deutlich geworden, wie wichtig die Schule nicht nur als Ort des Lernens, sondern als Ort des Lebens ist.

Und so freuen sich Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, Lehrkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter darauf, dass das neue Schuljahr in der Schule beginnt. Für das Schuljahr 2020/2021
gilt: Wir wollen so viel Schule in Schule wie möglich machen, für unsere Schülerinnen und Schüler, für ihre Familien, für unsere Gesellschaft. Denn: Unsere Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Bildung und es ist unsere gesamtgesellschaftliche Verantwortung, dass sie dieses Recht auch verwirklichen können… – weiter

–> Elternbrief der Ministerin zum Schulstart 2020/21

 

 

Elternbrief der Bildungsministerin

On 2. Juli 2020, in Corona, Informationen, by Ralf Breuer

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

ein Schuljahr, wie wir noch kein anderes erlebt haben, geht zu Ende. Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, wollen wir nach den Sommerferien wieder zum regulären Unterricht zurückkehren. Mit diesem Schreiben möchte ich Sie über die wichtigsten Eckpunkte unserer Planungen für das nächste Schuljahr informieren.

Erlauben Sie mir zuvor aber ein paar persönliche Worte:

Die Corona-Krise hat Einschränkungen und teilweise auch Verunsicherung in nahezu allen Lebensbereichen nach sich gezogen. Vieles davon wäre vor einem halben Jahr noch undenkbar gewesen. Dazu gehört auch die Schließung aller Kitas und Schulen in Deutschland. Mir ist bewusst, dass die letzten Monate Ihnen und Ihren Familien sehr viel abverlangt haben. Für alles, was Sie geleistet haben, möchte ich Ihnen auch zu Schuljahresende noch einmal meinen ganz herzlichen Dank und meine Hochachtung aussprechen. Nur weil wir alle gemeinsam und entschieden gehandelt haben, konnten wir die Ausbreitung des Virus so verlangsamen. Wir werden auch weiter Rücksicht nehmen und aufeinander achten müssen, gemeinsam bleiben wir stark gegen das Virus.

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Bildung, um ihnen die besten Startvoraussetzungen für das Leben und Arbeiten zu ermöglichen. Um das zu gewährleisten, stehen wir als Verantwortungsgemeinschaft aus Schule, Elternhaus, Schulträgern und außerschulischen Partnern ein. Gestützt auf den Rat von Medizinerinnen und Medizinern und erste wissenschaftliche Erkenntnisse – gehen wir jetzt davon aus, dass wir das nächste Schuljahr im Regelbetrieb beginnen können. Wir wollen möglichst schnell zurück zu möglichst viel Normalität. Die Schulen sind über die Organisation des neuen Schuljahres informiert, haben klare Vorgaben erhalten und dennoch den Spielraum, den sie brauchen, um den Schulbetrieb an die Situation vor Ort anzupassen.

10 Punkte stehen im Mittelpunkt bei den Planungen für das nächste Schuljahr…

—> weiterlesen

 

 

“Mit Abstand der beste Abschluss”

On 29. Juni 2020, in Abschluss, Corona, by Ralf Breuer

Abschlussfeier 2020 etwas anders…

Ungewohntes Bild mit Abstand: die 129 Abgänger der Abschlussklassen der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler

Ungewohntes Bild mit Abstand: die 129 Abgänger der Abschlussklassen der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler

Am Freitag, 26. Juni 2020, verabschiedeten Schulleiter Timo Lichtenthäler und die sechs Klassenleiter Kirsten Sebastian (9d), Maria Schmidt (9e), Marion Bach (10a), Thomas Ebell (10b), Anke Neumann (10c) und Ralf Breuer (10d) die 129 Abgänger der Abschlussklassen der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler.

In seiner Rede ging Schulleiter Timo Lichtenthäler auf die sonderbare Situation der diesjährigen Abschlussfeier ein. Alles sei anders, so fehlten die große Bühne, die tolle Deko, die Musik und vor allem die Menschen, die die Absolventen die letzten Jahre begleitet hätten: ihre Eltern. Und dennoch betonte Lichtenthäler, dass man ja dank der Lockerungen froh sein könne, überhaupt in diesem Rahmen eine würdige Abschlussfeier feiern und auch so noch einmal alle Klassenkameraden sehen zu können.

“Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir” – diesen Spruch gab Lichtenthäler den Abgängern mit auf den Weg. Er wünschte allen, dass sie diesen Spruch für sich unterstreichen können. Nämlich, dass sie nicht nur für die Schule gelernt haben, sondern auch für ihr Leben. Sicher habe es viele Situationen gegeben, da wurde nur für einen Test oder für eine Klassenarbeit gepaukt, der Stoff ins Kurzzeitgedächtnis gepackt und nie wieder abgerufen. Also wozu das Ganze? Die Frage sei  aber leicht zu beantworten, wenn man sich vorstelle, dass man diese Dinge alle nicht gelernt hätte. Wie hätte man erkennen können, wo die jeweiligen Interessen lägen oder wo welche Neigungen lägen?

Unsere Realschule plus, so der Schulleiter, sei eine allgemeinbildende Schule. Und als solche habe sie die Aufgabe, Allgemeinbildung zu vermitteln – nicht nur als Selbstzweck, sondern eben aus dem Grunde, dass jeder aus dem großen Angebot für sich persönlich wählen und dann seinen ganz persönlichen Weg gehen könne.

Schulleiter Timo Lichtenthäler bei seinen Abschiedsworten an die Absolventen

Schulleiter Timo Lichtenthäler bei seinen Abschiedsworten an die Absolventen

Nach zahlreichen Dankesworten gab Timo Lichtenthäler den Abschlussschülern seine ganz persönlichen Wünsche mit auf den Weg, die sich, wie sollte es in dieser Zeit anders sein, aus den Anfangsbuchstaben des Wortes CORONA zusammensetzten. Er wünschte den Absolventen Folgendes:

Chancen, die euch euren erhofften weiteren Lebensweg ebnen sollen.
Orientierung mit einem wichtigen Halt innerhalb der Familie und Freunde.
Ruhe, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Offenheit, sich auszuprobieren und seinen Weg zu gehen, auch wenn er holprig wird.
Nächstenliebe, denn auch nach Corona müssen wir weg von Egoismus und einer zu starken Ellenbogengesellschaft.
Abenteuer, denn das Leben kann spannend und herausfordernd sein.

Als besondere Auszeichnung erhielten die Klassenbesten Nick Odenbach (9d), Helin Mardini (9e -bester Abschluss der Berufsreife), Lukas Wolber (10a), Maxima Meumerzheim (10b), Miriam Lazarescu (10c) sowie Elias Greis aus der Klasse 10d, der mit dem tollen Schnitt von 1,54 auch gleichzeitig Stufenbester wurde, einen Buchgutschein des Fördervereins der Boeselager-Realschule Ahrweiler überreicht. 

Schulleiter Timo Lichtenthäler mit den besten Absolventen 2020

Schulleiter Timo Lichtenthäler mit den besten Absolventen 2020

Den „Schülerpreis des Landesmusikrats“, der an Schülerinnen und Schüler für außergewöhnliche Leistungen im Fachbereich Musik vergeben wird, erhielt Noah Gläske (Klasse 10c) für sein Engagement für die Schulband vom 5. bis zum 10. Schuljahr.

Noah Gläske (10c) wurde für 6 Jahre Engagement für die Schulband geehrt

Noah Gläske (10c) wurde für 6 Jahre Engagement für die Schulband geehrt

Für sein großes Engagement in der Schule und seine vorbildliche Haltung gegenüber der Schulgemeinschaft wurde Lukas Wolber mit der Urkunde der Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, Stefanie Hubig, ausgezeichnet. 

Schulleiter Timo Lichtenthäler und Lukas Wolber (10a) mit der Urkunde für soziales Engagement

Schulleiter Timo Lichtenthäler und Lukas Wolber (10a) mit der Urkunde für soziales Engagement

Folgende acht Schüler der Boeselager-Realschule haben im Rahmen der ECDL-Arbeitsgemeinschaft über einen Zeitraum von zwei Jahren Fleiß, Durchhaltevermögen und in vier Modulprüfungen umfangreiches Wissen nachgewiesen und erhielten das „ECDL-Profile“-Zertifikat aus den Händen der ECDL-AG-Leiterin Kristina Heinlein: Manuel Eisenhart, Nicholas Heinrich, Mahbod Teimouri, Manuel Weber da Silva, Jan-Luca Poltorak, Nik Schinköthe, Fynn Lilienthal und Maximilian Seifert.

Außerdem verlieh ECDL-AG-Leiterin Kristina Heinlein die begehrten ECDL-Zertifikate - "ECDL" das ist der sogenannte "Europäische Computer Führerschein"

Außerdem verlieh ECDL-AG-Leiterin Kristina Heinlein die begehrten ECDL-Zertifikate – “ECDL” das ist der sogenannte “Europäische Computer Führerschein”

Nach einigen besinnlichen Worten und dem Segen durch die Gemeindereferentin Mildred Ruppert von der katholischen Kirche wurden die Schüler zu ihren Klassenleitungen entlassen, von denen sie unter Wahrung der Abstandsregeln ihr begehrtes Abschlusszeugnis erhielten.

Hier die Namen der erfolgreichen Absolventen:

Qualifizierter Sekundarstufe I Abschluss

Klasse 10a – Klassenleitung: Marion Bach

Dünker, Josi
Durguti, Artan
Eisenhart, Manuel
Ellinger, Ronja
Fabritius, Amelie
Flohe, Viktoria
Fromm, Dominik
Haase, Jasmin
Heinrich, Nicholas
Jonen, Maximilian
Kunz, Kevin
Lehmann, Marcel
Leistenschneider, Melina
Ley, Yonas
Lingen, Niklas
Litke, Alexandra
Lohe, Sophia
Neuhaus, David Elias
Post, Lina
Rexin, Nils
Schneemann, Fleur
Seul, Melanie
Teimouri, Mahbod
Terporten, Nils
Toprak, Asya
Weber da Silva, Manuel
Witthaus, Till
Wolber, Lukas

Klasse 10b – Klassenleitung: Thomas Ebell

Bachem, Dirk
Bouhlou, Joshua
Braun, Daniel
Drees, Pauline
Gilles, Fabian
Greis, Niklas
Hünerbein, Marco
Kessel, Laura
Klammer, Anna Lena
Knieps, Sophia-Marie
Kroll, Julian
Leier, Mara Lorena
Marx, Luca
Maurer, Patricia
Meumerzheim, Maxima
Mies, Jakob
Münch, Luca
Poltorak, Jan-Luca
Rausch, Janina
Schäfer, Nina Marit
Schinköthe, Nik
Seuffert, Timo-Elias
Sonntag, Stefan
Weingardt, Caroline
Wendler, Lilly

Klasse 10c – Klassenleitung: Anke Neumann

Ahmadi, Nelab
Akileswaran, Akchaya
Aziz, Shvan
Berbatovci, Donita
Dunski, Leon
Ehlermann, Kevin
Franzen, Ronja
Franzen, Svenja
Gläske, Noah-Julien
Günduz, Melissa
Hryk, Malina
Jeub, Jeremie
Kabaklarli, Alyssa
Kirsch, Seth
Krebsbach, Jan
Kreyer, Raphael
Lazarescu, Miriam
Lebendig, Felix
Lilienthal, Fynn
Messemer, Julian
Messina, Ambra
Muharemi, Erdjan
Müller, Lara
Murad, Mustafa
Noe, Fabian
Reuter, Aaron
Seifert, Maximilian
Simon, Niklas
Thuy, Alexander

Klasse 10d – Klassenleitung: Ralf Breuer

Ait el Adel, Marjam
Bakr, Hevda
Bieniek, Mateusz
Bytygi, Leonik
Danklmayer, Robert
Greis, Elias
Körtge, Lea
Löhndorf, Justin
Lüken, Leonie
Moog, Marius
Odenbach, Tim
Radermacher, Moritz
Rollheiser, Ksenia
Ruhmann, Emely
Schmickler, Leonard
Schneider, Leonie
Zingsheim, Jan

Berufsreife:

Klasse 9d – Klassenleitung: Kirsten Sebastian

Anders, André
Elsner, Felix
Hammelmann, Mert
Ilia, Markous
Jijak, Pascal
Kindgen, Dennis
Marienfeld, Tobias
Martin, Michelle
Odenbach, Nick
Rösgen, Jonathan
Theis, Michelle
Valder, Jennifer
Weller, Lisa Marie
Zettelmann, David

Klasse 9e – Klassenleitung: Maria Schmidt

Abdo, Ali
Alhesso, Subhia
Burkardt, Leonard
Gerguri, Luan
Göddertz, Tim
Hassawie, Nour
Hecker, Eileen
Ibrahim, Romat
Kopp, Maurice
Luzolo Kanda, Dominik
Mardini, Helin
Niederberger, Max Oliver
Palm, Nils
Pförtner, Lukas
Schäfer, Nicholas

Text: Ralf Breuer
Fotos: Johannes Morschhausen

Tagged with: