Unser Stadtradeln-Team wieder gut mit dabei

On 12. Oktober 2020, in Nachhaltigkeit, by Ralf Breuer

Beim Stadtradeln in Bad Neuenahr-Ahrweiler nahmen dieses Jahr 31 Teams mit insgesamt 409 aktiven Radlern teil, legten 93.852 km zurück und vermieden so 14 Tonnen CO2.
Das Team der Boeselager-Realschule war mit 43 aktiv radelnden Teilnehmern dabei, strampelte 9.009 km und belegte in der Gesamtwertung (geradelte km) Platz 3! 

Kurz vor den Herbstferien zeichnete Bürgermeister Guido Orthen die besten Teams sowie die aktivsten Fahrradfahrer aus dem Stadtgebiet im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung im Sitzungssaal des Rathauses aus - hier mit der Konrektorin der Boeselager-Realschule Bettina Lanzerath

Kurz vor den Herbstferien zeichnete Bürgermeister Guido Orthen die besten Teams sowie die aktivsten Fahrradfahrer aus dem Stadtgebiet im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung im Sitzungssaal des Rathauses aus – hier mit der Konrektorin der Boeselager-Realschule Bettina Lanzerath (4. v.r.)

Schulleiter Timo Lichtenthäler würdigte den sportlichen und ökologischen Einsatz der Schüler, Eltern und Lehrer für die Boeselager-Realschule. So konnten alleine von unserem Team fast anderthalb Tonnen CO2 vermieden werden.

Hier die TOP 10-Radler unserer Schule

Hier die TOP 10-Radler unserer Schule

   

Tagged with:
 

Stadtradeln 2020 – Wir sind wieder dabei!

On 6. September 2020, in Ahrweiler, Nachhaltigkeit, by Ralf Breuer

Stadtradeln Bad Neuenahr-Ahrweiler und wir sind wieder mit dabei…

Aktueller Zwischenstand am 7.9.20 - die ersten 4 Teams sind eng beieinander... Wir müssen noch mal was in die Pedale treten :-)

Aktueller Zwischenstand am 7.9.20 – die ersten 4 Teams sind eng beieinander… Wir müssen noch mal was in die Pedale treten 🙂

 

Am 31. August 2020 startet erneut das Stadtradeln Bad Neuenahr-Ahrweiler und wir sind als Team „Boeselager Realschule plus“ wieder mit dabei.

Bis zum 20. September heißt es dann: „In die Pedale treten und Kilometer sammeln“ – das ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für das Klima.

Alle, die in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder dort eine Schule besuchen, können beim Stadtradeln mitmachen.
Es geht darum Fahrradkilometer zu sammeln und damit unsere CO2-Bilanz zu verbessern. Außerdem ist Bewegung gesund und macht fit.

Auch die Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler hat ein Team bei Stadtradeln.de angelegt, dem alle beitreten können, die bei uns Schüler, Lehrer, Eltern oder sonstige Schulangehörige sind. Jeder Kilometer zählt.

So geht´s: Auf der Webseite Stadtradeln registrieren und dem Team „Boeselager Realschule plus“ beitreten. Ab dem 31. August jeden gefahrenen Kilometer eintragen und mit etwas Glück nicht nur Fitness und ein gutes Gefühl, sondern auch einen Preis gewinnen.

Noch ein Tipp: Die zugehörige App macht das Kilometereintragen noch einfacher.

Im letzten Jahr hat die Boeselager-Realschule Ahrweiler den ersten Platz bei den Schulteams gemacht. Diesen Titel wollen wir in diesem Jahr verteidigen 🙂

Hier die Teilnehmer unserer Schule aus dem letzten Jahr

Hier die Teilnehmer unserer Schule aus dem letzten Jahr

 

Also: Anmelden und dann aufs Rad schwingen… 

Tagged with:
 

Boeselager-Stadtradelteam gewinnt Schulwertung

On 2. November 2019, in Nachhaltigkeit, by Ralf Breuer
Ende Oktober zeichnete Bürgermeister Guido Orthen die besten Teams sowie die aktivsten Fahrradfahrer aus dem Stadtgebiet im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung im Sitzungssaal des Rathauses aus - hier die Vertreter des Boeselager-Teams.

Ende Oktober zeichnete Bürgermeister Guido Orthen die besten Teams sowie die aktivsten Fahrradfahrer aus dem Stadtgebiet im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung im Sitzungssaal des Rathauses aus – hier die Vertreter des Boeselager-Teams.

Beim Stadtradeln in Bad Neuenahr-Ahrweiler nahmen dieses Jahr 26 Teams mit insgesamt 356 aktiven Radlern teil, legten 65.295 km zurück und vermieden so 9 Tonnen CO2.
Das Team der Boeselager-Realschule war mit 23 Teilnehmern dabei, strampelte 6503 km und belegte in der Schulwertung Platz 1! Selbst in der Gesamtwertung erreichte man einen tollen 3. Platz.


Schulleiter Timo Lichtenthäler bedankte sich in einer großen Pause bei den Teilnehmern und überreichte ihnen die gewonnenen Präsente. Er würdigte den sportlichen und ökologischen Einsatz der Schüler, Eltern und Lehrer für die Boeselager-Realschule. So konnte alleine von unserem Team fast eine Tonne CO2 vermieden werden.

Schulleiter Timo Lichtenthäler gratulierte den aktiven Radlern der Boeselager-Realschule Ahrweiler zu Platz 1 in der Schulwertung und Platz 3 im Gesamtklassement

Schulleiter Timo Lichtenthäler gratulierte den aktiven Radlern der Boeselager-Realschule Ahrweiler zu Platz 1 in der Schulwertung und Platz 3 im Gesamtklassement

 

Hier die TOP 12-Radler unserer Schule

   

Tagged with:
 

#Stadtradeln – “Wir radeln mit…”

On 10. September 2019, in Nachhaltigkeit, Projekte, Schulleben, by Ralf Breuer

Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler nimmt vom 2. September bis zum 22. September 2019 an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil.

Auch die Boeselager-Realschule ist mit mehreren Stadtradlern mit dabei...

Auch die Boeselager-Realschule ist mit mehreren Stadtradlern mit dabei…

Alle, die in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder dort eine Schule besuchen, können beim Stadtradeln mitmachen.
Es geht darum Fahrradkilometer zu sammeln und damit unsere CO2-Bilanz zu verbessern. Außerdem ist Bewegung gesund und macht fit.

Auch die Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler hat ein Team bei Stadtradeln.de angelegt, dem alle beitreten können, die bei uns Schüler, Lehrer, Eltern oder sonstige Schulangehörige sind. Jeder Kilometer zählt.

So geht´s: Auf der Webseite Stadtradeln registrieren und dem Team „Boeselager Realschule plus“ beitreten. Ab den 2. September jeden gefahrenen Kilometer eintragen und mit etwas Glück nicht nur Fitness und ein gutes Gefühl, sondern auch einen Preis gewinnen.

Noch ein Tipp: Die zugehörige App macht das Kilometereintragen noch einfacher.

Also: Anmelden und dann aufs Rad schwingen… 

Tagged with: