„Tag der offenen Tür“ sehr gut besucht – Anmeldung ab 18. Februar möglich

Schulleiter Klaus Dünker stellt unser Schule den interessierten Eltern am "Tag der offenen Tür" vor...

Schulleiter Klaus Dünker stellt unser Schule den interessierten Eltern am “Tag der offenen Tür” vor…

„Welche Schule ist für mein Kind richtig? Wo wird es optimal gefördert und gefordert? Wo bekommt es das Rüstzeug für eine erfolgreiche Zukunft?“ – Diese und ähnliche Fragen stellen sich die Eltern der Grundschüler, die zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 auf eine weiterführende Schule wechseln werden. Um den Eltern, aber vor allem auch den Kindern die Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler näher zu bringen, lud die Schulgemeinschaft alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein.

Ab 9:00 Uhr begrüßte der Schulleiter Klaus Dünker die Besucher im Musiksaal der Realschule in zwei Informationsveranstaltungen und stellte gemeinsam mit den Konrektoren Bettina Lanzerath und Johannes Morschhausen sowie dem Pädagogischen Koordinator Dr. Rüdiger Becker die Schulform „Realschule plus in kooperativer Form“ und das Konzept der “individuellen Förderung” an der Boeselager-Realschule vor. Ebenfalls kündigte das Schulleitungsteam an, dass die Schule in der Zukunft auch Schwerpunkte auf den sportlichen und den künstlerischen Bereich legen wolle.

2015-ToTPPTPräsentation als PDF

Das kooperative Modell der Realschule plus bedeutet, dass die Kinder in den Klassen 5 und 6 gemeinsam unterrichtet werden und sich erst mit Beginn des siebten Schuljahres für den Abschluss der Berufsreife oder den Mittleren Schulabschluss entscheiden werden. Außerdem wurde die für weiterführende Schulen neuartige Form der freiwilligen Nachmittagsbetreuung an der Boeselager-Realschule den zahlreich erschienenen interessierten Eltern näher erläutert. Bei dieser Nachmittagsbetreuung können die Eltern ihre Kinder je nach Bedarf oder Interesse an einem oder auch an mehreren Tagen bis 15.00 bzw. bis 16.00 Uhr zu einem freiwilligen Nachmittagsangebot (Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung oder Arbeitsgemeinschaft) anmelden. In der Mittagspause von 13:10 Uhr bis 14:00 Uhr wird auch ein Mittagessen angeboten.

Einblick in den Erdkunde-Unterricht bei Dr. Thomas Schroer

Einblick in den Erdkunde-Unterricht bei Dr. Thomas Schroer

 

Neben diesen Informationsveranstaltungen erhielten die Besucher die Gelegenheit, einmal praktisch den Schulalltag in den Klassen 5 und 6 zu erleben. Es wurde die Möglichkeit geboten, direkt in die Unterrichtsprojekte und Arbeitsgemeinschaften hineinzuschnuppern und sich aktiv daran zu beteiligen.

Im Chemie-Saal durfte selbständig experimentiert werden

Im Chemie-Saal durfte selbständig experimentiert werden

Die Räumlichkeiten unserer Schule, wie zum Beispiel die gerade neu ausgestatteten PC-Räume oder die Bibliothek konnten besichtigt werden, die Naturwissenschaften boten Experimente, Rätsel und Spiele an und die Sportler luden zu Aktivitäten in die Halle ein.

Erste Versuche im Stabhochsprung wurden in der Sporthalle der Boeselager-Realschule vorgeführt

Erste Versuche im Stabhochsprung wurden in der Sporthalle der Boeselager-Realschule vorgeführt

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgte der Schulelternbeirat der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler.

Vielen Dank für den Einsatz der Eltern!

Hier geht’s zur Anmeldung…

„Tag der offenen Tür“ sehr gut besucht – Anmeldung ab 15. Februar möglich

Zahlreiche Aktivitäten informierten über die Boeselager-Realschule

Zahlreiche Aktivitäten informierten über das Schulleben

„Welche Schule ist für mein Kind richtig? Wo wird es optimal gefördert und  gefordert? Wo bekommt es das Rüstzeug für eine erfolgreiche Zukunft?“ – Diese und ähnliche Fragen stellten sich die Eltern der Grundschüler, die zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 auf eine weiterführende Schule wechseln werden. Um den Eltern, aber vor allem auch den Kindern die Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler näher zu bringen, lud die Schulgemeinschaft alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein.

Schulleiter Klaus Dünker stellt die Boeselager-Realschule vor...

Schulleiter Klaus Dünker stellt die Boeselager-Realschule vor…

Ab 9:00 Uhr begrüßte der Schulleiter Klaus Dünker die Besucher im Musiksaal der Realschule zu insgesamt drei  Informationsveranstaltungen und stellte gemeinsam mit den Konrektoren Bettina Lanzerath und Johannes Morschhausen die Schulform „Realschule plus in kooperativer Form“ und das Konzept der “individuellen Förderung” an der Boeselager-Realschule vor.

Das kooperative Modell der Realschule plus bedeutet, dass die Kinder in den Klassen 5 und 6 gemeinsam unterrichtet werden und sich erst mit Beginn des siebten Schuljahres für den Abschluss der Berufsreife oder den Mittleren Schulabschluss entscheiden werden. Außerdem wurde die für weiterführende Schulen neuartige Form der freiwilligen Nachmittagsbetreuung an der Boeselager-Realschule den zahlreich erschienenen interessierten Eltern näher erläutert. Bei dieser Nachmittagsbetreuung können die Eltern ihre Kinder  je nach Bedarf oder Interesse an einem oder auch an mehreren Tagen bis 15.00 bzw. bis 16.00 Uhr zu einem freiwilligen Nachmittagsangebot (Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung oder Arbeitsgemeinschaft) anmelden. In der Mittagspause von 13:10 Uhr  bis 14:00 Uhr wird auch ein Mittagessen angeboten.

Danach erhielten die Besucher die Gelegenheit, einmal praktisch den Schulalltag zu erleben. Es wurde die Möglichkeit geboten, direkt in die Unterrichtsprojekte und Arbeitsgemeinschaften hineinzuschnuppern und sich aktiv daran zu beteiligen:

Ein Blick über die Schulter von Daniel, der gerade eine Mindmap über seinen Wunschberuf am PC erstellt

Ein Blick über die Schulter von Daniel, der gerade eine Mindmap über seinen Wunschberuf am PC erstellt

Einblick in die Welt der Chemie gab's beim Chemielehrer Burkhard Bender

Einblick in die Welt der Chemie gab’s beim Chemielehrer Burkhard Bender

Auch physikalische Versuche luden zum Mitmachen ein...

Auch physikalische Versuche luden zum Mitmachen ein…

Hier probt der Unterstufenchor mit Myriam Lochner am Klavier

Hier probt der Unterstufenchor mit Myriam Lochner am Klavier

Die Räumlichkeiten unserer Schule, wie zum Beispiel die bestens ausgestatteten PC-Räume oder die Bibliothek konnten besichtigt werden, die Naturwissenschaften boten Experimente, Rätsel und Spiele an und die Sportler luden zu Aktivitäten in die Halle ein.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgte der Schulelternbeirat der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler.
Vielen Dank für den Einsatz der Eltern!

Hier geht’s zur Anmeldung…

Tagged with:
 

Tag der offenen Tür

On 16. November 2012, in Termine, by Ralf Breuer
12. Januar 2013
09:00bis12:20

Tag der offenen Tür 2013Die Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler lädt die Eltern der jetzigen Viertklässler zu Informationsveranstaltungen ein, damit sie sich selbst ein Bild von der Schule machen und sich über die Vorteile eines kooperativen Systems der Realschule plus  sowie den Unterricht und die neue Nachmittagsbetreuung in freiwilliger Form informieren können.

An diesem Tag erläutert die Schulleitung an drei Zeitpunkten, um 09:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr das Konzept der kooperativen Realschule plus und auch das System der individuellen Förderung. Außerdem wird die für weiterführende Schulen neuartige Form der freiwilligen Nachmittagsbetreuung erklärt. Bei dieser Nachmittagsbetreuung können die Eltern ihre Kinder  je nach Bedarf oder Interesse an einem oder auch an mehreren Tagen bis 15.00 bzw. bis 16.00 Uhr zu einem freiwilligen Nachmittagsangebot (Förderunterricht oder Arbeitsgemeinschaft) anmelden. In der Mittagspause von 13:10 Uhr  bis 14:00 Uhr wird auch ein Mittagessen angeboten.

Die künftigen Schülerinnen und Schüler haben an diesem Tag die Gelegenheit, einmal praktisch den Schulalltag zu erleben. Es wird die Möglichkeit bestehen, direkt in den Unterricht der Klassen 5 und 6 hineinzuschnuppern und sich aktiv daran zu beteiligen. Die Räumlichkeiten unserer Schule, wie zum Beispiel unsere sehr gut ausgestatteten PC-Räume oder die Bibliothek können besichtigt werden, die Naturwissenschaften bieten Experimente, Rätsel und Spiele an und die Sportler laden zu Aktivitäten in die Halle ein.

Zusätzlich gibt es eine Abend-Informationsveranstaltung für die neuen 5er:

Auch hier wird die Schulleitung das Konzept der kooperativen Realschule plus und auch das System der individuellen Förderung vorstellen. Außerdem wird die für weiterführende Schulen neuartige Form der freiwilligen Nachmittagsbetreuung erklärt.

Im Anschluss an den Vortrag  informieren die Fachschaften und Arbeitsgemeinschaften die Eltern und Kinder bei einem Rundgang über das Schulleben der Boeselager-Realschule.

Termin: Mittwoch, 16. Januar 2013 – um 18:00 Uhr

 

Auch die Kinder sind ausdrücklich zu diesen Informationsveranstaltungen der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler eingeladen!

 

Tagged with:
 

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can
take care of it!