Tag der offenen Tür am 14. Januar 2017
Tag der offenen Tür am 14. Januar 2017

Ab 09:00 Uhr öffnen sich an diesem Tag die Türen der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler für alle Interessierten und vor allem auch für unsere zukünftigen Schüler.

Um 09:00 Uhr bzw. 11:30 Uhr beginnen in Raum 111 (in Haus 1) unsere Informationsveranstaltungen. Hier haben Sie die Möglichkeit mehr über unser Schulprofil zu erfahren.
Die Schulleitung erläutert das Konzept der kooperativen Realschule plus und auch das System der individuellen Förderung. Außerdem wird unsere Form der freiwilligen Nachmittagsbetreuung erklärt.

Bei dieser Nachmittagsbetreuung können die Eltern ihre Kinder je nach Bedarf oder Interesse an einem oder auch an mehreren Tagen bis 15:00 Uhr bzw. bis 16:00 Uhr zu einem freiwilligen Nachmittagsangebot (Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung oder Arbeitsgemeinschaft) anmelden. Vor Beginn der Nachmittagsbetreuung wird in der Mittagspause von 13:10 Uhr bis 14:00 Uhr auch ein Mittagessen angeboten.

Auch den PC-Raum kann man sich am Tag der offenen Tür anschauen...

Auch den PC-Raum kann man sich am Tag der offenen Tür anschauen…

Darüber hinaus werden Sie am Tag der offenen Tür auch die Gelegenheit erhalten, einmal praktisch unseren Schulalltag zu erleben. So besteht ab 09:45 Uhr die Möglichkeit, direkt in den Unterricht hinein zu schnuppern, die Räumlichkeiten unserer Schule, wie zum Beispiel unsere PC-Räume kennen zu lernen, naturwissenschaftliche Experimente durchzuführen und sich über die weiteren vielfältigen Angebote unserer Arbeitsgemeinschaften näher zu informieren. Weitere zahlreiche Präsentationen und Ausstellungen werden Ihnen an diesem Tag einen umfassenden Einblick in das Leben an unserer Schule gewähren.

Selbstverständlich besteht an diesem Tag auch die Gelegenheit zu Gesprächen mit Lehrern und Schülern, die Sie durch unsere Schule führen und Ihnen gerne Auskunft geben werden.

Für das leibliche Wohl ist dank der tatkräftigen Unterstützung unseres Schulelternbeirats bestens gesorgt. Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich an diesem Tag auf dem Parkplatz gegenüber der St. Pius-Kirche.

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihren/euren Besuch!

Sonder-Webseite der Klasse 10c über unseren Tag der offenen Tür 2011

Boeselager Realschule plus Ahrweiler öffnete sich

„Welche Schule ist für mein Kind richtig? Wo wird es optimal gefördert und  gefordert? Wo bekommt es das Rüstzeug für eine erfolgreiche Zukunft?“ – Diese und ähnliche Fragen stellten sich die Eltern der Grundschüler, die zu Beginn des Schuljahres 2011/2012 auf eine weiterführende Schule wechseln werden. Um den Eltern, aber vor allem auch den Kindern die Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler näher zu bringen, lud die Schulgemeinschaft alle Interessierten am Samstag, 22.01.2011,  zu einem Tag der offenen Tür ein.

Um 9:00 Uhr begrüßte der Schulleiter Herr Dünker die Besucher im Musiksaal zu einer Informationsveranstaltung und stellte die Schulform „Realschule plus in kooperativer Form“ vor. Das bedeutet, dass die Kinder in den Klassen 5 und 6 gemeinsam unterrichtet werden und sich erst mit Beginn des siebten Schuljahres für den Abschluss der Berufsreife oder den Mittleren Schulabschluss entscheiden werden.

Danach  erhielten die Besucher die Gelegenheit, einmal praktisch den Schulalltag zu erleben. Es wurde die Möglichkeit geboten, direkt in die Unterrichtsprojekte und Arbeitsgemeinschaften hineinzuschnuppern und sich aktiv daran zu beteiligen. Die Räumlichkeiten unserer Schule, wie zum Beispiel unsere neu ausgestatteten PC-Räume oder die Bibliothek konnten besichtigt werden, die Naturwissenschaften boten Experimente, Rätsel und Spiele an und die Sportler luden zu Aktivitäten in die Halle ein.

Unsere Schülervertretung im SV-Raum

Zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, wie z.B. die Schach-AG, die Mofa-AG oder Robotik-AG ermöglichten den Einblick in das vielfältige Leben an der Schule.

Um 11:00 Uhr fand dann erneut eine Informationsveranstaltung des Schulleiters im Musiksaal statt. Musikalisch umrahmt wurden die Veranstaltungen durch die Schulband „Realpower“, die Schülerband „The Fact“ und gegen Mittag trat auch die regional bekannte Band „Ahrgument“ auf. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Sonder-Webseite der Klasse 10c über unseren Tag der offenen Tür 2011

Dr. Becker neuer pädagogischer Koordinator

On 3. Oktober 2010, in Personalia, by Ralf Breuer

Dr. Rüdiger Becker bei seiner ersten Konferenz mit den Kolleginnen Anke Neumann und Marion Bach

Vergangene Woche fand an der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler die erste Konferenz unter Leitung des neuen pädagogischen Koordinators Dr. Rüdiger Becker statt.

Der pädagogische Koordinator, den es bisher an der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler noch nicht gab, sorgt gemeinsam mit der Schulleitung und dem Kollegium dafür, dass die Schule dem Anspruch der Schülerinnen und Schüler auf eine gute Erziehungs- und Unterrichtsarbeit sowie auf individuelle Förderung gerecht wird und ihr Qualitätsprogramm kontinuierlich weiterentwickelt.
Im Auftrag und in Abstimmung mit dem Schulleiter übernimmt er Aufgaben, die sich aus schulischen Aufgabenfeldern (insbesondere der Förderung von Schülerinnen und Schülern) ergeben. Dazu gehören Aufgaben der Beratung und Unterstützung von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern und Eltern sowie der Kooperation mit außerschulischen Partnern.

Für die ersten Monate hat sich Dr. Becker zum Ziel gesetzt, mit dem Kollegium ein Konzept zur individuellen Förderung der Schüler zu entwickeln und an der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler einzuführen.

Dr. Rüdiger Becker, der in der Eifel groß wurde, absolvierte zunächst ein Studium der Orchestermusik (Posaune) an der Musikhochschule Düsseldorf. Dem Orchesterdiplom folgte das Lehramtsstudium für die Fächer Deutsch und Musik (Sekundarstufe I).  2008 promovierte er dann an der Universität Köln in den Fächern Musik, Deutsch und Pädagogik.

Als Lehrer unterrichtete Dr. Becker an Realschulen in Gummersbach und Köln, bevor es ihn nun ins Ahrtal verschlug.
In seiner Freizeit fiebert das neue Schulleitungsmitglied mit dem 1. FC Köln und kann nach nervenzerreibenden FC-Spielen am besten mit Musik entspannen.

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can
take care of it!