Nikolaus-Überraschung für freiwillige Helfer der Nachmittagsbetreuung

Nikolaus-Überraschung für freiwillige Helfer der Nachmittagsbetreuung

Am Nikolaustag belohnte die 1. Konrektorin Bettina Lanzerath der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler 22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 mit einer kleinen Weihnachtsüberraschung. Das kleine Präsent soll ein Dankeschön für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sein, die sich jede Woche für die Schulgemeinschaft einsetzen, indem sie die Schulleitung und die Lehrkräfte bei der Organisation und Durchführung der Mittags-und Nachmittagsbetreuung unterstützen.

So übernehmen sie den Kartenverkauf für das Mittagessen und nehmen in der ersten großen Pause die Essensbestellung entgegen. Außerdem helfen die Zehntklässler bei der Mittagsbetreuung ab 13.10 Uhr in der Mensa, indem sie mit Aufsicht führen. Ab 13.40 Uhr betreuen sie die Schüler auf dem Schulhof bei der aktiven Mittagspause oder bei schlechtem Wetter im Betreuungsraum bei Gesellschaftsspielen. In der Hausaufgabenbetreuung ab 14:00 Uhr unterstützen sie die Lehrkräfte. Als Gegenleistung erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat als Beiblatt zum Zeugnis, das ihnen bestätigt, dass ein Sozialpraktikum absolviert wurde.
 
Folgende Schüler halfen in diesem Schulhalbjahr bei der Nachmittagsbetreuung:

10a: Laureta Muharemi (NaMi), Merlin Hackenbruch, David Nelles, Jannis Rößler, Daniel Till (Ersatzleute beim Kartenverkauf) – 10b: Sarah Budzinski + Anne Lichius (NaMi), Fabian Flatau + Christoph Schenk (“Springer” für NaMi), Teresa Krautsieder + Melanie Mennigen (Verkauf) – 10c: Sebastian Schaaf + Hazal Sahin (NaMi), Christian Glauer + Marc Hammer (Verkauf) – 10d: Rabiya Okcu + Franziska Gütgemann (NaMi), Ansgar Gummersbach + Annika Reiter (NaMi), Florentina Thaqaj (NaMi), Zyhra Elzer + Katja Wilhelm (Verkauf), Leandra Jöbges + Michelle Weber (Ersatzleute Verkauf)

Tagged with:
 
Nikolaus-Überraschung für freiwillige Helfer der Nachmittagsbetreuung

Nikolaus-Überraschung für freiwillige Helfer der Nachmittagsbetreuung

Am Nikolaustag belohnte die 1. Konrektorin Bettina Lanzerath der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler 18 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 mit einer kleinen Weihnachtsüberraschung. Das kleine Präsent soll ein Dankeschön für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sein, die sich jede Woche für die Schulgemeinschaft einsetzen, indem sie die Schulleitung und die Lehrkräfte bei der Organisation und Durchführung der Mittags-und Nachmittagsbetreuung unterstützen.

So übernehmen sie den Kartenverkauf für das Mittagessen und nehmen in der ersten großen Pause die Essensbestellung entgegen. Außerdem helfen die Zehntklässler bei der Mittagsbetreuung ab 13.10 Uhr in der Mensa, indem sie mit Aufsicht führen. Ab 13.40 Uhr betreuen sie die Schüler auf dem Schulhof bei der aktiven Mittagspause oder bei schlechtem Wetter im Betreuungsraum bei Gesellschaftsspielen. In der Hausaufgabenbetreuung ab 14:00 Uhr unterstützen sie die Lehrkräfte.Als Gegenleistung erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat als Beiblatt zum Zeugnis, das ihnen bestätigt, dass ein Sozialpraktikum absolviert wurde.
Folgende Schüler halfen in diesem Schulhalbjahr bei der Nachmittagsbetreuung: 9a: Laureta Muharemi; 9b: Sarah Budzinski+Anne Lichius; 10a: Nina Schall, Celina Thiel, Sophie Lüdenbach, Laura Funck; 10b: Philipp Di Carlo, Lucas Weiler, Lukas Jakobs, Mirlinda Hamza; 10c: Florian Lehmann, Alexander Tempel; 10d: Florian Giesen, Andreas Schaaf, Hanan Janwa, Ida Olef, Jacqueline Rhodmann, Katja Wilhelm, Franziska Moog, Tamara Höllger
Tagged with:
 
Frau Lanzerath bedankte sich bei folgenden Schülern:   10a: Leo Krause, Fabienne Mörschbacher -10b: Kevin Dünker, Silvan Dünker, Marcel Garric, Marita Leopold, Michel Meurer, Sarah Natschke, Magdalena Schumacher - 10c: Susan Abdelghani, Julia Freund, Wiebke Hoffmann - 10d: Leila Dzankovic, Daria Krah, Inge Gummersbach - 10e: Sophie Handrick

Frau Lanzerath bedankte sich bei folgenden Schülern: 10a: Leo Krause, Fabienne Mörschbacher -10b: Kevin Dünker, Silvan Dünker, Marcel Garric, Marita Leopold, Michel Meurer, Sarah Natschke, Magdalena Schumacher - 10c: Susan Abdelghani, Julia Freund, Wiebke Hoffmann - 10d: Leila Dzankovic, Daria Krah, Inge Gummersbach - 10e: Sophie Handrick

Am Nikolaustag belohnte die 1. Konrektorin Bettina Lanzerath der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler 16 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 mit einer kleinen Weihnachtsüberraschung. Das kleine Präsent soll ein Dankeschön für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sein, die sich jede Woche für die Schulgemeinschaft einsetzen, indem sie die Schulleitung und die Lehrkräfte bei der Organisation und Durchführung der Mittags-und Nachmittagsbetreuung unterstützen.

So übernehmen sie den Kartenverkauf für das Mittagessen und nehmen in der ersten großen Pause die Essensbestellung entgegen. Außerdem helfen die Zehntklässler bei der Mittagsbetreuung ab 13.10 Uhr in der Mensa, indem sie mit Aufsicht führen. Ab 13.40 Uhr betreuen sie die Schüler auf dem Schulhof bei der aktiven Mittagspause oder bei schlechtem Wetter im Betreuungsraum bei Gesellschaftsspielen. In der Hausaufgabenbetreuung ab 14:00 Uhr unterstützen sie die Lehrkräfte.

Als Gegenleistung erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat als Beiblatt zum Zeugnis, das ihnen bestätigt, dass ein Sozialpraktikum absolviert wurde. Am Schuljahresende wird es einen „Betriebsausflug“ der Helfer geben.

Bisher waren die Zehntklässler sehr zuverlässig und haben die Kolleginnen und Kollegen der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler mit ihrem Einsatz sehr entlastet.

Siehe auch : Interview mit Dr. Becker zur neuen Nachmittagsbetreuung

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can
take care of it!