Praxistag an der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus AhrweilerPraxistag an der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen so früh und so weit wie möglich praktische Erfahrung über einen längeren Zeitraum hinweg in Betrieben sammeln können.

Deshalb gibt es seit dem Schuljahr 2014/15 an der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler erstmals in der Jahrgangsstufe 9 des Bildungsgangs “Berufsreife” einen „Praxistag“ pro Woche.

An diesem Tag besuchen die Schülerinnen und Schüler dienstags einen Praxistagbetrieb und erwerben dort fachliche, personale und soziale Kompetenzen, die sie in der beruflichen wie auch der schulischen Ausbildung benötigen; Unterricht in der Schule findet nicht statt.

Die Verknüpfung zwischen schulischem und betrieblichem Lernen sollte so angelegt sein, dass ein Übertritt in die Berufs- und Arbeitswelt unterstützt wird und den Jugendlichen beim Einstieg ins Berufsleben neue Möglichkeiten eröffnet werden.

Konkret sind als Ziele des Praxistages zu nennen:

  • Sammeln von intensiver (Vor-) Erfahrung in Berufsleben, Arbeitswelt, Berufsfeld und Beruf
  • praxisgebundene berufliche Orientierung
  • eigenständiges und eigenverantwortliches Lernen
  • Motivationsschub für das Lernen insgesamt
  • eigenständige Mitarbeit und selbstverantwortliches Arbeiten in den Betrieben
  • originär und erlebbar vermittelte Erfahrungen der Arbeits- und Wirtschaftswelt
  • aktive Integration der Schülerinnen und Schüler in den Arbeitsprozess
  • Erwerb von fachlichen Kompetenzen
  • Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen
  • Entwickeln eigener Potentiale, Erkennen persönlicher Neigungen und Stärken
  • Verbesserung der Ausbildungsreife
  • gezielte und begründete Berufswahl
  • häufigere Vermittlung in ein Ausbildungsverhältnis
  • letztlich eine geringere Abbruchsquote während der Ausbildung

Die Schüler werden von der Schule intensiv auf den Praxistag vorbereitet. Der Praxistag wird durch begleitende Maßnahmen seitens der Schule ergänzt und fließt in die Benotung ein. Die Schüler werden während des Praxistages von betreuenden Lehrern in regelmäßigen Abständen (nach Absprache mit den Betrieben) besucht.

 

Hier einige Dokumente zum Praxistag zum Download:

Infobrief an Eltern

Einverständniserklärung Eltern

Anmeldebogen Agentur für Arbeit

Anschreiben an Betriebe

Bestätigung Betriebe

Praxistag-Vertrag

Merkblatt für die Betriebe

 

 

Comments are closed.



Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can
take care of it!