GLOBALES  LERNEN – Patenschule in Lima

Informationen zu unserer Patenschule

Unsere Patenschule befindet sich in den Slums von Lima und wird von Ursulinen geleitet.
700 Kinder werden im Kinderhort San Angela und in der Grundschule San José, die bis zur sechsten Klasse geht, betreut.
Neben dem normalen Schulbetrieb erhalten die Kinder  täglich ein gutes Frühstück und 70 der ärmsten sogar ein Mittagessen, denn ohne gesunde Ernährung sind nicht nur körperliche, sondern auch geistige Leistungen beschränkt.
In einer Volksküche können sich für einen niedrigen Preis auch die Eltern bedienen. Täglich kommen etwa 150 Menschen zum Frühstück und 200 zum Mittagessen.
Weiter gibt es Kurse für Näh- und Handarbeiten (wo auch die für den Schulbesuch nötigen Uniformen genäht werden), Musik, Volkstänze und die Herstellung von Spielzeugen.
In einem Sprechzimmer steht zweimal wöchentlich ein Arzt zur Verfügung, so dass alle Kinder der Schule gesundheitlich betreut werden. Bei Bedarf erhalten sie aus der hauseigenen Apotheke Medikamente.
Auch für die Bildung der Eltern, besonders der Mütter, wird in Abendkursen gesorgt.
Die Väter sind zuständig für Baumaßnahmen. Vom Geld der Unterstützer kaufen sie die notwendigen Materialien, und am Wochenende wird gebaut.
Eine Schule also, die den ganzen Familien hilft, nicht nur den Kindern.

Wie helfen wir?

Die Koordination der Aktivitäten liegt in den Händen von Brigitte Karpstein
Informationen im Religions- und Erdkundeunterricht, für die ganze Schulgemeinschaft  u.a. mittels einer Stellwand; ein besonderer Hinweis erfolgt am Elternsprechtag. Aktualisierung durch ab und zu neues Bildmaterial auf der Homepage.
Die Spendensammlung erfolgt immer wieder durch Einzel-Aktionen von Klassen.
Vom Erlös der wöchentlich einmal durchgeführten Klassenaktionen (Kuchen- und Ähnliches –verkauf) werden 10 % gespendet.
Kiosk:  Vom Verkaufserlös der Umweltschutzpapierhefte und  Fairettas werden 10 % gespendet. Außerdem wird von einigen Schülern das Wechselgeld gespendet. In einer Jackpot-Aktion (Schätzung der  im Kiosk gesammelten Münzmenge) werden weitere Spendengelder gesammelt.

 

Comments are closed.



Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can
take care of it!